Liebe Yoga-Interessierte,

die größte Schwierigkeit auf dem Yoga-Weg ist es, mit einer eigenen Praxis zu beginnen und diese zu einem festen Bestandteil unseres Lebens werden zu lassen. Um Ihnen den Einstieg in eine eigene Praxis leichter zu machen, biete ich Ihnen eine tägliche E-Mail mit 6 Yoga-Übungen, die Sie in 15 Minuten ausführen können. Die Mail enthält jeweils den Sanskritnamen, die deutsche Bezeichnung, ein Bild der Asana und eine Angabe, wie viele Atemzüge Sie die Stellung halten sollten (siehe unten).

Vorausgesetzt wird das Wissen, wie Sie in die Stellung hineinkommen, welche Datailarbeit Sie darin leisten sollten und in welchen Fällen Sie auf die Stellung verzichten bzw. welche Variationen Sie ggf. üben sollten.

Das kostenlose Abo können Sie durch eine E-Mail an: info@hatha-yoga-berlin.de bestellen.


»Yoga ist der Weg jedes Einzelnen, sein Dharma (seine Lebensaufgabe) zu finden.«
 
Adho Mukha Svanasana
(abwärtsgerichteter Hund)
abwärtsgerichteter Hund
12 Atmenzüge
Parighasana
(Schranke)
aufwärtsgerichteter Hund
12 Atmenzüge
Vrksasana
(Baum)
Baum
12 Atmenzüge
Janu Sirsasana
(Knie-Kopf-Stellung)
Knie-Kopf-Stellung
12 Atmenzüge
Salamba Sarvangasana
(Schulterstand)
Schulterstand
36 Atmenzüge
Savasana
(Totenstellung)
Totenstellung
5 Minuten
Reihenfolge von links nach rechts. Atmen Sie ruhig und gleichmäßig.
Viel Spaß beim Üben und einen schönen Tag wünscht    Josef