NEWSLETTER FEBRUAR 2018

Liebe/r Yoga-Interessierte/r,

die nächsten Yoga-Sonntage findet am 4. und 18. Februar, von 11:00 bis 14:00 Uhr im yogaraum AM RICHARDPLATZ statt. Wir werden wieder Asana, Pranayama-Vorbereitung und Pranayama üben. Die Teilnahme kostet 28,00 € (25,00 € bei Anmeldung bis zum Donnerstag davor). Die Anmeldung ist verbindlich.

An meinem Stundenplan hat sich nichts verändert. Auch das Yoga am Morgen findet weiterhin Dienstag bis Freitag von 8:30 bis 10:00 Uhr und am Samstag von 9:30 bis 11:00 Uhr statt.

Neben dem Yoga biete ich Akupressur-Behandlungen an, um das Energie-System wieder in Balance zu bringen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Die Erstbehandlung dauert (inkl. Vor- und Nachbereitung) 60 Minuten und kostet 35,00 €. Danach kannst Du zwischen einer mittleren (60 Minuten für 40,00 €) und einer langen Behandlung (90 Minuten für 50,00 €) wählen. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

Über etwas balancieren ist eine Lieblingsbeschäftigung von Kindern und irgenwann so einfach, dass wir es nicht mehr üben müssen (es sei denn mit gesteigertem Schwierigkeitsgrad, etwa einer Slackline oder auf einem Seil). Wenn man/frau es aber jahrzehntelang nicht mehr tut (das betrifft also eher die Generation 60+), dann wird es irgendwann wieder zum Balanceakt. Übungsmöglichkeiten gibt es genügend in der Stadt. Und mir fällt dabei auch wieder mein Newsletter vom Oktober 2007 ein: "Spielgeräte wie Schaukeln, Klettertürme, Balancierstangen etc. halten (genauso wie Yoga) den Geist frisch und jung. ... Also gönnt Euch dieses Vergnügen wenn Ihr in der Nähe seid, solange das Wetter (noch) mitspielt und bevor Ihr ganz aus der Übung kommt."

Happy 2018
Foto: Gudrun Borsdorff

In diesem Sinne wünsche Dir weiterhin einen guten Ritt durch das Jahr!

Herzliche Grüße

Josef

Newsletter VORMONAT